Archiv

LTDG 2020

Am 10.10.2020 fand von 10:10 Uhr bis 20:20 Uhr der erste „Lange Tag der Gemeinwohl-Ökonomie“ statt. Die Origin Story – also wie unser Ideengeber Jörg und das 10-jährige Jubiläum der GWÖ die zündende Mischung für den LTDG 2020 waren – könnt ihr in unserem ersten Newspost vom 15.08.2021 lesen.

Was und wie sollte der LTDG sein? Begegnung, Austausch, vielschichtig, offen, international, gemeinwohl-fördernd… Um all das in einen Rahmen zu bringen, wurde zunächst ein 15-seitiges Eventkonzept erstellt. Hier könnt ihr euch die Kurzversion anschauen:
Event-Kurzkonzept LTDG 2020

DAS CROWDFUNDING

Um die Veranstaltung zu finanzieren wurde eine Crowdfunding-Kampagne über Startnext organisiert mit ‚Dankeschöns‘ von GWÖ-Mitgliedern wie soulbottles, Quartiermeister, Abyme und der Zahnarztpraxis am Kreuzberg! Der Eventteaser vom Crowdfunding fasst die Vision des LTDG gut in Wort und Bild zusammen, schaut ihn euch hier nochmal an:

Danke an Falko Seidel in der Regie, Annika von Quartiermeister, Wolfgang von Ecosia und wunderbare Menschen aus unserer Regionalgruppe!
In unseren News-Artikeln vom 25.08.2020 und 10.09.2020 könnt ihr den Verlauf der Kampagne nachvollziehen … SPOILER: sie war erfolgreich und wir sind allen dankbar, die sich beteiligt haben.

Unterstützung gab es auch von unseren Partner*innen beim LTDG 2020: FUTURZWEI., swapwork, GLS Bank, i+m Naturkosmetik, REUTERxBOBETH, Neues Deutschland, forum Nachhaltig Wirtschaften, taz und enorm. Danke!

PROGRAMM

Für das Programm war innerhalb des LTDG-Teams die AG Beitragsmanagement zuständig. Während Beiträge eingereicht, angefragt und dingfest gemacht wurden, kristallisierten sich Themenstränge heraus, in die die Veranstaltung strukturiert werden konnte: Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Spaß (muss sein). Wie sah das auf einen Blick aus? Das findet ihr hier im Programm 2020:

Entstanden ist ein vielfältiges und spannendes Programm in Bezug auf Themensetzung, Form und Beitragende. Letztere findet ihr mit Bild und Kurzprofil auf der Redner*innen-Seite. Schaut vorbei – vielleicht findet ihr euren neuen Lieblings-(Gemeinwohl-)Bioladen, Perspektiven für den Arbeitsmarkt oder etwas mentale Entspannung.

Wer es ganz genau wissen möchte, kann sich auf den folgenden Seiten die Beitragsbeschreibungen aus dem Jahr 2020 durchlesen:

MEDIEN

Ein paar Beiträge könnt ihr hier nachschauen, -lesen oder -hören.

Grußworte

Christian Felber


Bericht vom GWÖ-Bilanzierungsprozess
am Beispiel der Anspruchsgruppe A
(Lieferant*innen)

Schüler*innen-Firma Berlin Bees


Outer Revolution Needs Inner Evolution
Wenn wir Gutes mit Geld bewirken
wollen, sollten wir zuvor unser eigenes
Verhältnis zum Geld klären

Jörg von Kruse, i+m Naturkosmetik


Mindful Empowerment & Yoga

Victoria Dressel, Mentaltrainerin & LifeCoach


Nachhaltig, Sozial, Engagiert
Gemeinwohl-Ökonomie in Schülerfirmen

Elke Neumann & Sarah-Marie Schüßler, DKJS

Präsentation zum Download:


Soziale Hilfen und deren gemeinwohl-orientierte Wirksamkeit am Beispiel der WLH/WN

Hans Armgart, Supervisor & Coach & GWÖ
Robert Veltmann, GEBEWO Soziale Dienste
Kai-Gerrit Venske, Caritasverband
Marco Schulze, „My Way“ Soziale Dienste


Lesung
aus „Gemeinwohl-Ökonomie“
von Christian Felber

Neno Rieger, GWÖ